Etwas Persönliches zu mir.

Mein Name ist Alina Schanbacher. Ich wurde 1987 in Stuttgart geboren und lebe heute zusammen mit meinem Mann in Tamm bei Ludwigsburg. Meine freie Zeit genieße ich mit meinen Liebsten, einem guten Buch und in der Natur. Meine vier größten Kraftquellen für gute wie für schwere Zeiten sind Yoga, Meditation, Bergsteigen und offene Gespräche.

Beruflicher Werdegang und Kompetenzen

Bereits während meines Psychologiestudiums in Tübingen habe ich als sinnvolle Ergänzung eine zweijährige Ausbildung zum NLP-Master abgeschlossen. Seit meinem Studienabschluss arbeite ich hauptberuflich, beratend als Psychologin und Coach in eigener Praxis.

Bis 2019 war ich außerdem regelmäßig als Beraterin und Trainerin für verschiedene Auftraggeber tätig, u. a. im Zentrum für Klinische Ernährung Stuttgart (Verhaltenstrainings und psychologische Beratung bei der Adipositas-Therapie), TÜV SÜD Pluspunkt (Verkehrspsychologie und Suchtprävention). Über die Jahre habe ich zahlreiche Einzelberatungen, Coachings und Gruppen geleitet, wobei mir eine großartige Bandbreite menschlicher Lebensthemen und Herausforderungen begegnet ist. Dabei habe ich mir die Flexibilität und Fähigkeit zur Lösungshilfe erworben, die ich heute in meiner Arbeit mit Ihnen vielseitig, erfolgreich einsetze.

Ausbildungsfakten in aller Kürze:

  • Studium der Psychologie und Rhetorik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Abschluss Diplom-Psychologin, 2013.
  • Zusatzqualifikation: NLP-Master (zertifiziert vom DVNLP, 2012)
  • Sonstige Weiterbildungen: Motivierende Gesprächsführung, Kursleiterin für Autogenes Training

Wie ich arbeite

Grundsätzlich hinterfrage ich gewohnte Denk- und Verhaltensmuster detektivisch-lösungsorientiert. Dabei ist mir wichtig, eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und Kernpunkte offen anzusprechen. Gemeinsam mit Ihnen suche ich dabei gezielt nach Zusammenhängen und Ursachen. Die gewonnenen Erkenntnisse nutzen wir als Ausrichtung für stimmige Lösungen im Hier und Jetzt.

„Große Chancen haben die Neigung, uns in der Maske der Unannehmlichkeiten zu begegnen.“ — Ron Fischer

Meine Haltung als Beraterin

1. Sie sind Experte.

Ratschläge sind auch Schläge. Und oft bekommt man sie ungefragt.

Ich bin davon überzeugt, dass Sie die Expertin, der Experte für Ihr Leben oder Ihr Unternehmen sind. Sie wissen nur gerade nicht, wie Sie Ihr Lösungspotenzial anders als bisher nutzen können. Meine Aufgabe besteht darin, mit Ihnen gemeinsam Ihre Ressourcen zu aktivieren, diese wirksam einzusetzen und zu festigen.

2. Ohne Schnickschnack.

Gerade weil das Leben kompliziert genug ist, bin ich eine Freundin der Einfachheit. Zwei Fragen sind mir aus diesem Grund besonders wichtig:

Was bringt Ihnen das?
Wie können Sie es anwenden?

Wenn etwas einfach ist, ist es anwendbar.

Und wenn Sie es anwenden — wirkt es!

Mit diesen Tools arbeite ich begeistert – weil erfolgreich:

  • Perspektivenwechsel und die Schlüsselfrage: Wozu?
  • Glaubenssatz- / Beliefänderung (u.a. The Work)
  • Mentaltechniken, z.B. für Lösungswege, Ziele, innere Kraftbilder
  • Methoden aus der Mindfulness-Based Cognitive Therapy (MBCT)
  • Wissenschaftlich bestätigte Entspannungsverfahren, z.B. Autogenes Training, Atemübungen
  • Wertschätzende Kommunikations- und Sprachmuster